Der Hamberger Weihnachtsmarkt in Zeiten der Corona Pandemie

Sehr geehrte Bewerberinnen und Bewerber, Veranstalter und Gäste des Hamberger Weihnachtsmarktes,

wir hatten uns schon sehr darauf gefreut, mit Ihnen gemeinsam dieses Jahr den 40. Hamberger Weihnachtsmarkt zu begehen.

Leider sehen wir uns auf Grund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie gezwungen, den Hamberger Weihnachtsmarkt abzusagen. Drei wesentliche Aspekte haben letztendlich zu dieser schweren Entscheidung geführt.

  1. Die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln müsste sichergestellt werden. Wir sehen uns dazu nicht in der Lage. Wir sind alle ehrenamtlich tätig. Um den Weihnachtsmarkt zu gestalten, zu organisieren und durchzuführen, investieren wir in den Monaten davor und besonders an dem Weihnachtsmarkt-Wochenende viel unserer Freizeit. Wir machen das sehr gerne.
  2. Aber ein Konzept zur Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln zu erarbeiten, umzusetzen und dann an dem Marktwochenende auf die Einhaltung zu achten, können wir nicht zusätzlich leisten.
  3. Die finanziellen Risiken wären zu groß. Der Hamberger Weihnachtsmarkt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Mittel des Vereins werden ausschließlich zur Förderung der Jugendhilfe in der Samtgemeinde eingesetzt.
  4. Wir sehen ein Risiko, dass weniger Bewerber und Besucher den Weihnachtsmarkt besuchen werden. Auflagen, die zu einer sehr kurzfristigen Absage des Marktes führen könnten, können auch nicht ausgeschlossen werden, wenn die Infektionszahlen im November wieder ansteigen sollten. Das würde zu wesentlichen finanziellen Verluste führen. Als gemeinnütziger Verein haben wir keine Rücklagen, um so etwas abzufangen.
  5. Anstieg der Infektionszahlen könnte nicht ausgeschlossen werden. Hier geht es jetzt um unser aller Gesundheit. Wir möchten nicht verantwortlich sein, wenn jemand aufgrund eines Besuches auf unserem Weihnachtsmarkt schwer erkrankt. Wir sind nicht in der Lage, ein erhöhtes Infektionsrisiko zu verhindern. Somit ist für uns die Konsequenz, den Markt nicht durchzuführen.

Uns ist die Entscheidung nicht leichtgefallen. Wir wissen, dass es viele bedauern werden, dass dieses Jahr der Hamberger Weihnachtsmarkt nicht stattfinden kann, aber wir bauen auf Ihr Verständnis.

Der 40. Hamberger Weihnachtsmarkt findet nun 2021 statt. Wir hoffen, dass wir uns dann alle wiedersehen. Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese schwierige Zeit.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Hamberger Weihnachtsmarkt e.V. Team



Die Attraktionen

Der schönste und größte Weihnachtsmarkt der Region“ titelte einst die Presse den Hamberger Weihnachtsmarkt.
Erleben Sie magische Momente auf unserem behaglichen Weihnachtsmarkt.
Das 1. Adventwochenende für die Kleinen, die ganze Familie oder echte Weihnachtsmarkt Liebhaber.
In einer kleinen Welt voller wunderschöner Dinge und kulinarischer Köstlichkeiten.

Schaut, was wir zu bieten haben!

Karussell

Fahrgeschäfte für Kinder

Leckereien

Lebkuchen, Schmalzkuchen, gebrannte Mandeln und deftige Mahlzeiten

Konzerte

In unserer Kirche

Hobby

Schönes und seltenes von Hobbykünstlern

Stände

Für einen Stand bewerben und weitere Informationen rund um den Hamberger Weihnachtsmarkt.

Gewinnen

Verlosung für einen guten Zweck.



Unsere Geschichte

Die Entstehung des “Hamberger Weihnachtsmarktes“.

  • 1980

    Am Anfang war...

    Dem heutigen Hamberger Weihnachtsmarkt ist ein Vorläufer im Hause der Firma Tecklenburg vorausgegangen!

  • 1981

    Auftakt des Hamberger Weihnachtsmarktes

    Arno Virkus war es, der zu einer gemeinsamen Veranstaltung der Hamberger Geschäftswelt einlud. Schon auf diesem Markt begann die Tradition des “Hamberger Weihnachtsmarktes“, nämlich die Beteiligung von Hobbykünstlern.

  • März 2012

    Gründung des Vereins

    Aus der Organisation Weihnachtsmarkt wird der “Hamberger Weihnachtsmarkt e.V.”

  • Wie geht es weiter?

    Wir lassen uns überraschen mit welchen interessanten Angeboten Sie auf uns zukommen.



Unser Service

Unsere Unterstützungsleistungen und Serviceangebote vor und während des Marktbetriebes.

Marktbetrieb

Die Mitglieder des Hamberger Weihnachtsmarktes stehen für die Dauer des Auf- und Abbaus und des Marktbetriebs mit Rat und Tat zur Verfügung. Während des gesamten Hamberger Weihnachtsmarktes beginnend mit dem Aufbau des Marktes sind wir vor Ort, um Sie bei Fragen zu unterstützen.

Marktgestaltung

Ein buntes Allerlei wird angestrebt und Ihr Wunschplatz wird möglichst berücksichtigt, wenn er zur Gestaltung unseres Marktes passt.

Sicherheit

Für die Sicherheit unserer Gäste und Aussteller sorgen das Rote Kreuz, das technische Hilfswerk und die freiwillige Feuerwehr Hambergen.
An den Hauptzufahrtsstraßen werden Betonbarrieren durch die Gemeinde aufgestellt.



Unser Team

Wir sind für Sie erreichbar! Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Heidrun Kupke

1. Vorsitzende

Jürgen Tietjen

Vertretung 1. Vorsitzende

Manfred Töpfel

Marktmeister / 2. Vorsitzender

Dieter Schloen

3. Vorsitzender

Petra Prigge

Kassenführerin

Nicole Warnecke

Zeltorganisation / Hobbyaussteller

Jens Zimmer

Organisation Lose / Kleingewinne

Reinhard Kock

Betreuung Sponsoren

Gerd Brauns

Betreuung Sponsoren

Sonja Tietjen

Betreuung Sponsoren

Björn Beißner

Konzertorganisation

Henning Müller

Schriftführer

Ralf Zabel

Losverteilung

Christoph Thamm

Weihnachtsmarkthütten

Benno Tietjen

Weihnachtsmarkthütten

Peter Fahrenholz

Energieversorgung

Matthias Ernst

Zeltorganisation / Hobbyaussteller

Gerd Lülle

Homepage / Datenschutz

Bernd Lütjen

Ehrenmitglied

Heino Hüncken

Ehrenmitglied